Inbound-Marketing: Die erste und beste Wahl für erfolgsorientierte Online-Händler!

Die einzelnen Visionen und Ziele von Onlinehändlern sind oft sehr unterschiedlich – aber in den Erwartungen sind sich alle einig: viele Besucher, hohe Umsätze und gute Gewinne! Aber wie diese Ziele zu erreichen sind, gehen die Auffassungen doch sehr auseinander. Dabei ist die Strategie mit dem Inbound-Marketing ideal für den E-Commerce.
Inbound-Marketing heißt, der potenzielle Kunde holt sich die Werbung eines Anbieters ganz von selbst. Das Verbraucherverhalten hat sich mit dem Internet grundlegend verändert. Die Kunden von heute sind Suchende. Vor fast jedem Einkauf wird möglichst viel im Web recherchiert um sehr viele Infos über das gesuchte Produkt herauszufinden. Der Kunde lässt sich nicht mehr passiv vom Werbefernsehen berieseln, sondern wird selbst aktiv bevor er kauft.
Nachdem er so viel wie möglich über das Produkt herausgefunden hat, werden noch der Preis und die Konditionen verglichen, bevor er dann endgültig kauft.
Und da liegt auch die Chance des Onlinehändlers, wenn es ihm gelingt die gewünschten Informationen und Inhalte bereits auf seinen Shop Seiten für den Verbraucher zur Verfügung zu stellen. Er gewinnt dadurch nicht nur neue Besucher, sondern das erhöht auch die Wahrscheinlichkeit dass der Kunde gleich direkt bei ihm einkauft. Hilfreicher Content gibt dem Verbraucher Vertrauen in den noch unbekannten Shop.
Inbound-Marketing – die spezielle Strategie für den E-Commerce!
Damit der Händler auch die positiven Effekte des Inbound-Marketings für sich nutzen kann, muss er hochwertigen Content mit einem Mehrwert für den potenziellen Kunden und über verschiedene Kanäle zur Verfügung stellen. Auf der anderen Seite muss der Onlinehändler auch dafür sorgen, dass dieser Content von möglichst vielen Interessenten gefunden wird. Um dies zu erreichen setzt man auf die Bereiche Content-Marketing, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Social Media-Marketing, SEO und Conversion Optimierung. Viele Onlinehändler kennen sich mit diesen Werkzeugen bereits gut aus und somit entsteht kein besonderer Aufwand oder hohe Kosten um mit diesen Marketing-Instrumenten zu arbeiten.
Das Onlinemagazin INTERNETHANDEL.DE hat sich in seiner aktuellen Ausgabe (Nr. 119, September 2013) mit dem Thema Inbound-Marketing befasst und bietet seinen Lesern eine umfangreiche Titelstory. Es wird eine gut nachvollziehbare Einführung in die Materie gemacht. Der Leser erfährt, wie er an hochwertige Inhalte kommt, wie er die sozialen Netze zur Kundengewinnung nutzen kann und welche Technik es für die Suchmaschinenoptimierung gibt. Zu jedem Kapitel gibt es gut gewählte und verständliche Praxistipps. Während der Leser das Magazin anschaut, kann er praktisch schon mit der Umsetzung beginnen! So einfach kann Inbound-Marketing sein!
Aber es gibt noch viele andere Themen aus dem E-Commerce in der September Ausgabe. Interessant ist ein kompakter Ratgeber wie Shophändler mehr Likes und Fans bei Facebook gewinnen können. Hier werden 10 Strategien für ein erfolgreiches Social Media Marketing vorgestellt. Ein weiterer Artikel befasst sich mit einem optimalen Sortimentsaufbau im Onlinehandel. Chancen und Möglichkeiten des Affiliate-Marketings werden vorgestellt und auch Stories über erfolgreiche Internetgründer und deren Unternehmen. Ein anderes Thema befasst sich mit Abmahnungen bei Datenschutzverstößen. Und wie immer das Verzeichnis der wichtigsten Messen, Ausstellungen und Events für Online-Händler im September.

Für mehr Infos bitte auf das Bild klicken!

Titelbild-Internethandel.de-Nr-119-09-2013-Inbound-Marketing

Related posts:

  1. Internethandel.de enthüllt das Zalando-Geheimnis: Zehn bahnbrechende Strategien für erfolgsorientierte Online-Händler!
Categories: Allgemein

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>